Der gedruckte wertige Gutschein ist ausstellbar für ein Tasting/Event oder als Einkaufsgutschein. Im Laden erhältlich oder per Post mit Rechnung.

 

 

Liebe Kunden ,

 

Sie können so einen Gutschein leider nicht !! per email ( selber ausdrucken pdf datei) bekommen.

 

Warum?

Weil er schon fertig  auf Schmuckpapier wertig gedruckt ist.

 

Per Post ist das kein Problem* und kommt (auf Wunsch) im neutralen Umschlag .

 

*Dafür berechnen wir Ihnen unseren Aufwand/ Arbeitszeit ( Versand, großer Kartonverstärkter Umschlag  und Rechnungserstellung ) 4 Euro*  extra. * seit 01.12.2019

 

Innerhalb von Fürth empfehlen wir aber eine

persönliche Abholung, auch aus ökologischen Gründen.

Dafür gerne zu Ihren Wunschzeiten abends ab ca.18 Uhr. Bitte dazu einen Wunsch - Termin telefonisch ausmachen !

 

Gerne personalisieren wir Ihnen den Gutschein handschriftlich.

Das dazu geben Sie uns bitte den Namen des Gutscheinträgers an .z.B. für Klaus Meier oder "für Papa"..ect. 

 

Schreiben Sie uns eine email mit Ihrem Namen , Versandanschrift, Tastingthema z.B Nr.9,

Personenanzahl oder einfach den gewünschten Wert / Geldbetrag den Sie aufwenden möchten.

 

 

*Mit Ihrer Anfrage in Form von einer email, fax oder schriftlich, erklären Sie sich einverstanden das wir Ihre Daten im Rahmen der Buchungserfassung und Rechnungserstellung verwenden. Nach erfolgter Teilnahme am Seminar oder Gutscheinversand  werden Ihre Daten gelöscht.

Siehe auch Datenschutzbestimmung Stand 25.05.18 hinterlegt unter dem Stichpunkt Datenschutz. 

 

Der Wert-Gutschein ist innerhalb seines Wertes vielseitig* verwendbar. Natürlich  kann er auch 

nach oben aufgestockt / upgegraded werden. Das bedeutet dann z.B.  kl. Zuzahlung.

 

Der "Tasting oder Event  "Gutschein * ist innerhalb seines Wertes nur für Events oder Tastings  verwendbar. Natürlich kann er auch nach oben aufgestockt / upgegraded werden. Das bedeutet dann eine Zuzahlung.

 

*Ein Tastinggutschein kann  nicht in Bargeld oder Ware gewandelt werden.

 

Dies ist nur mit einem Wert/Einkaufsgutschein (Warenkauf) möglich , wobei hier eine Bargeldauszahlung ebenso nicht möglich ist.

 

Bei Versand haben wir eine kl. Bearbeitungszeit + die Versandzeit von ca. 2 Tagen. Innerhalb von 3 Tage sollte der Gutschein dann bei Ihnen sein.

 

Die Rechnungserstellung erfolgt mit Versand/ Gutschein und ist innerhalb 7 Tagen zu begleichen , sonst verliert der Gutschein seine Gültigkeit.

 

Gutscheine sind laut Gesetz 3 Jahre gültig, ab dem Ausstellungsdatum. Verfallenen bzw. abgelaufene Gutscheine können leider nicht mehr eingelöst werden.

Stand 1.01.2010

Können Wert / Tastinggutscheine verjähren oder gibt es Geld zurück?

Selbstverständlich!.. verjähren sie ( § Jahres Frist) und Geld zurück gibt es nicht !

Hierzu die gesetzlichen Bestimmungen / Urteile.

Gutschein ist nach der Frist von 3 Jahren abgelaufen, ist der  noch einlösbar?

Nicht selten kommt es zwischen Händlern und Verbrauchern zu Diskussionen über Wertgutscheine, die ihr Ablaufdatum bereits überschritten haben. Beide Seiten Fragen sich, ob solche Gutscheine noch eingelöst werden können oder ob der Händler das Geld in bar auszahlen muss.

Der Kauf von Wertgutscheinen unterliegt der gleichen Verjährung wie der Kauf anderer Kaufsachen. Regelmäßig verjähren entsprechende Ansprüche mit dem Ablauf des dritten Jahres nach dem Kauf. Danach darf der Verkäufer seine Leistungspflicht zwar immer noch erbringen, er muss das dann jedoch nicht mehr –mit Hinweis auf die Verjährung darf er die Vertragserfüllung verweigern.

Wertgutscheine aus dem Jahr 2016 werden zum 31.12.2019 verjähren. Nach dem jeweiligen Datum steht es den Händlern frei, ob sie den Wertgutschein eines Kunden noch akzeptieren oder nicht.

Geld zurück ?

Verständlicherweise wollen manche Verbraucher das Ablaufdatum eines Wertgutscheins, den sie vielleicht erst nach vielen Jahren wiederentdeckt haben, häufig nicht akzeptieren.

Die Einlösung des Gutscheins können sie allerdings  nicht erzwingen. Doch können sie die Auszahlung des Wertes in bar verlangen? Nein !

Manch ein vermeintlich findiger Verbraucher versucht genau dies mit einem Verweis auf eine „ungerechtfertigte Bereicherung“ des Händlers zu erreichen. Der Händler habe Geld erhalten, aber (noch) keine Gegenleistung erbracht, daher sei er dem Inhaber eines Wertgutscheines nach § 812 Absatz 1 BGB zumindest zur Auszahlung des Geldbetrags verpflichtet.

Diese Argumentation ist jedoch nicht haltbar. Es ist schlichtweg nicht richtig, dass ein Händler bei Verkauf eines Wertgutscheins noch keine Gegenleistung erbracht habe. Immerhin gibt der Händler durch Ausgabe des Wertgutscheins das Versprechen ab, künftig Waren im Wert des Gutscheins gegen den Gutschein einzutauschen, ohne dass diese Waren noch anderweitig bezahlt werden müssten. Im Prinzip handelt es sich bei dem Kaufvertrag über einen Wertgutschein um einen Vorvertrag bezüglich eines später – bei Einlösung des Gutscheins – zu schließenden Hauptvertrags, durch den bereits einige Bedingungen des späteren Hauptvertrags verbindlich festgelegt werden.

In rechtlicher Hinsicht bildet der Kaufvertrag über den Erwerb des Wertgutscheins damit einen sog. Rechtsgrund i.S.d § 812 Absatz 1 BGB, so dass ein Anspruch wegen ungerechtfertigter Bereicherung deshalb nicht gegeben ist, weil die Leistung gerade nicht ungerechtfertigt, sondern aufgrund eines Rechtsgrunds erfolgt ist.

Die Rechtsprechung ist eindeutig

Diese Sichtweise wird von der Rechtsprechung bestätigt. Nach einem Urteil des LG Oldenburg (Urteil vom 27. August 2013, Az. 16 S 702/12) hat der Inhaber eines Wertgutscheines nach Ablauf der Verjährungsfrist keinen Anspruch auf Rückzahlung des Geldes:

Bei einem Gutscheingeschäft werde ein Vertrag dahingehend geschlossen, dass seitens des Ausstellers gegen Hingabe des Gutscheins die Verpflichtung besteht, mit dem Inhaber des Gutscheins einen Hauptvertrag zur Durchführung der sich aus dem Gutschein ergebenden Leistung abzuschließen, so dass der Erwerb des Gutscheins gegen Zahlung eines bestimmten Betrages nicht ohne Rechtsgrund erfolge. Insofern sei das im Gutschein verbriefte Recht als vorvertraglicher Anspruch auf Abschluss eines späteren Hauptvertrages zu vorbestimmten Konditionen anzusehen.

Der Eintritt der Verjährung führe nicht zur Entstehung eines Anspruchs wegen ungerechtfertigter Bereicherung.

..und nun zum Schluss

Nach dem Ende der Ablauffrist eines Wertgutscheins müssen diese von Shop oder Webshop-Betreibern weder eingelöst noch ausbezahlt werden. Vielmehr steht ihnen aufgrund Verjährung ein Verweigerungsrecht zu, das sie ausüben können, aber nicht müssen.

 

Es steht Händlern vollkommen frei, ob sie abgelaufene Gutscheine – aus Kulanz und zum Zwecke der Kundenbindung – akzeptieren oder nicht.Wenn Sie ein guter Kunde dort sind wird es bestimmt kulanterweise regeln.


 
 

Hier finden Sie uns:

Scotch Broth Whisky & Whiskyakademie

Königstrasse 33

90762 Fürth
Telefon: 0172 8322848

Bitte nur von 9 -19 Uhr !

Öffnungszeiten:

Regulär geöffnet: 

Dienstag   immer    17- 18 Uhr

Freitag     immer     17 - 19 Uhr

Samstag   immer     10 - 14 Uhr 

 

Bitte aber Urlaubs und Schließzeiten beachten !

 

Sonderöffnungszeiten :

Montag, Mittwoch & Donnerstag 

ab ca. 18-20 Uhr , aber nur 

nach tel. Vereinbarung !

Bitte rechtzeitig vorher anrufen !

0172 / 8322848 Hr. Hertl 

...siehe auch Sonderöffnungszeiten 

jeweils wöchentlich auf der Startseite der Homepage gelistet.

hier unten sind nur nur die Pubtastingtermine ............  weitere Termine die in der Whiskyakademie Fürth stattfinden finden Sie unter dem Button Terminplan. 

Whiskytasting  in the Irish Pub !

max. 23-24 Plätze !

Ort: O´Tooles Schmiede , Irish Pub 

Bärenschanzstrasse 89

90429 Nbg.

verbindliche Anmeldung über

scotch-broth@gmx.net

5 x Single / Vatted Malts , Kosten : 25 €* je Gast

 

----------------------------

Pubtasting Termine für GoHo...

next one Dezember !   

Rare and Old am

So. 22.12.19 sold out !

 

Eintritt nur mit Eintrittskarte !!!

Pubtasting für grössere und oder geschlossene Gruppen bitte nur noch gegen verbindliche Buchung und Vorauszahlung !

-------------------------------

Das Vorweihnachtsspecial

Rare  & Old Tasting im Pub !

Max. 30 Plätze , dann gibt es Tastingrestflaschen zu kaufen bzw. zu ersteigern !

Rare and Old Pubtasting am 22.12.2019 um 17.30 Uhr 

schon 31 x gebucht  ..

..ausverkauft !!!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Scotch Broth Whisky & Whiskyakademie